Grundausbildung

Wer ganz am Anfang seiner Gitarrenkarriere steht braucht eine Grundausbildung:

 

- Noten und Töne erlernen und damit Melodien spielen

- Einfache Akkorde und Zupfmuster lernen

- Rhythmustraining und Gehörbildung dürfen auch nicht fehlen

 

Diese Grundausbildung kann als Einzelunterricht oder in einer Gruppe stattfinden.

 

 

Grundausbildung Erwachsenene

 

Beim Einzelunterricht kann ich gezielt Ihre bisherigen Erfahrungen mit Musik berücksichtigen was zu einem sehr individuellen Unterricht führt.

In einer Gruppe mit 2 bis 3 Teilnehmer welche sich wöchentlich eine ganze Stunde lang zum gemeinsamen Lernen und Musizieren trifft ist dies nur bedingt möglich. Die Inhalte sind festgelegt, in der Regel wird ein Lehrwerk verwendet.

Die Gebühren werden bei allen Unterrichtsformen über eine Monatspauschale abgerechnet.

 

 

 

Kinder lernen Gitarre!

 

Dieser Kurs ist für Kinder im Alter von 6 oder 7 Jahren konzipiert, es sind mehr spielerische Elemente enthalten und die Gruppe bleibt ca ein Jahr zusammen. Hier können bis zu drei Schüler mitmachen. Mehr Infos

 

 

 

Stahlsaiten oder Nylonsaiten?

 

Ich empfehle für den Anfang eine klassische Gitarre, auch Konzertgitarre genannt. Sie hat Saiten aus Nylon. Das ist viel angenehmer für die Finger. Diese müssen Kraft und Geschicklichkeit ja erst noch trainieren und erlernen. Das ist mit Stahlsaiten (Western oder E-Gitarre) recht mühsam. Für Kinder gibt es kleine Gitarren in vielen Abstufungen.

 



 

 

Rechts eine Kindergitarre (Mensur 53 cm)

 

Links eine große Gitarre (Mensur 65 cm)

 

Die Mensur ist die Länge der freischwingenden Saite